hallo wer weis ob alle strände bei forte dei marmi,pietrasana sin kostenpflichtig??? DANKE

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt immer mal die Möglichkeit zum Strand zu kommen, also einen freien Zugang. Da kannst Du dann zum Wasser, aber das wars dann auch. Eigene Liegen, Sonnenschutz mitbringen oder gar aufstellen ist meist untersagt. Und manches Andere auch noch, da stehen für italienische Verhältnisse enorme Verbotsschilder.

Selbst wenn Du Dich da aufs Handtuch legen kannst, ohne dass Dich Luca, Toni und Giancarlo abräumen, rechne nicht damit auch nur einen Tropfen Wasser erhalten zu können oder auch nur in die Nähe einer Umkleidekabine oder gar einer Toilette zu kommen.

Die verpachteten Strände ziehen sich die gesamte Küste entlang, auch zwischen den Ortschaften (die aber ohnehin ineinander übergehen). Und erlaube mir noch einen persönlichen Kommentar. Diese Form der Massenhaltung wäre in Deutschland schlicht verboten, wenn es sich um Tiere handeln würde. Das ist Tourismus in seiner grausamsten Form. Diesen Küstenabschnitt würde ich meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
15.05.2012, 13:33

Genau - großräumig umfahren das Ganze!

0

Hallo,

ähhm, Dein Schreibstil ist schwer zu lesen ....

Vor Jahren waren wir in Forte dei Marmi, und die dicht an dicht gedrängten Liegen und Schirme waren sehr teuer. Und auf sogenannten "freien" Stränden ist es nicht gern gesehen (oft sogar verboten), die eigene Liege aufzustellen. Das ist uns zumindest in Ligurien aufgefallen.

Sandstrand gibt es fast überall.

Agriturismo-Unterkünfte liegen nicht direkt am Meer, sie befinden sich meist ein Stück im Hinterland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?