Hallo, weiß jemand wo mein argentinischer Verlobter in Argentinien eine Krankenversicherung herbekommt, damit er das Visum zur Familienzusammenführung bekommt?

2 Antworten

Ich weiss nicht, welche Versicherungen in Argentinien infrage kommen. Alternativ koenntest du aber auch in Deutschland eine solche Versicherung fuer ihn abschliessen. Einige Versicherungen bieten so etwas an, beispielsweise ADAC und DKV.

Google hilft...:)

Es gibt solche KV, welche zum Visum befristet angeboten werden, wie Sand am Meer. Der ADAC wurde bereits erwähnt. Wir schließen für Gäste, egal woher, bei Hanse-Merkur online ab. Null Problem. 

2

Danke, ich habe gar nicht daran gedacht, dass man sowas von Deutschland aus abschließen kann...manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... Vielen Dank!

0

Reiserücktrittsversicherung bei Adoption?

Hallo,

ich möchte im Sommer mit meinem Mann verreisen, es könnte allerdings passieren, dass wir zu dieser Zeit ein Kind adoptieren. Gibt es hierfür auch eine Reiseversicherung, die die Stornokosten übernimmt?

LG

Isabella

...zur Frage

Auslandskrankenversicherung für Kenia?

Ich plane im Moment eine Reise nach Kenia, werde dort drei Wochen sein, wenn sicher ist wann es genau losgeht und wenn ich Angebote studiert habe. Braucht man für Kenia eine Auslandskrankenversicherung?

...zur Frage

Gesundheitsfragen bei Reisekrankenversicherung?

Ein Freund von mir reist demnächst für drei Monate durch Amerika. Gelegentlich leidet er an Morbus Crohn-Schüben. Muss man das der Versicherung mitteilen bzw. verlangt sie ein ärztliches Gutachten über eventuelle chronische Krankheiten?

Bin immer vorsichtig, wenn es heißt "Ohne GEsundheitsfragen", am Ende landet man deswegen im Krankenhaus und es wird nicht für die Behandlung bezahlt.

Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Sohn begibt sich auf große Reise!?

Hallo!

Mein Sohn fliegt im Frühjahr nach Australien und möchte von dort aus über ein halbes Jahr nach Südostasien und Nordafrika. Als Mutter macht man sich dann natürlich allerhand Sorgen.

Um das Geld eher weniger, in Australien arbeitet er zwei Monate lang auf einer Plantage, zur Not kann ich ihm ja jeder Zeit etwas überweisen. Viel mehr Sorgen mache ich mir, falls ihm mal was passiert, gerade in Südostasien oder Nordafrika, wie das dort vor Ort mit der medizinischen Versorgung aussieht.

Ist er überall versichert, wir sind bei der Techniker Krankenkasse versichert, muss ich dafür eine Extra-Versicherung für ihn abschließen? Ist es möglich, ihn bei einem Unfall oder ähnlichem einfliegen zu lassen?

Freue mich über jede Info, was ich noch bedenken muss bevor er losreist. Besten Gruß

...zur Frage

In drei Wochen durch Patagonien

Da ihr mir bei meinen bisherigen Reiseplanungen immer so viele tolle Tipps gegeben habt und die Touren jedes Mal ein voller Erfolg gewesen sind - vielen Dank dafür :-) - möchte ich mich auch dieses Mal an euch wenden. Wir planen im Januar 2016 eine dreiwöchige Rundreise durch Patagonien. Ausgangspunkt soll Buenos Aires sein. Transportmittel: Flugzeug, Bus, Mietwagen, Schiff, Pferd. Budget: wie immer begrenzt. Abenteuerlust: groß und für alles zu haben Bin gespannt auf eure eigenen Erfahrungen und freue mich auf neue Inspiration.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?