Halbjahresaufenthalt Brasilien

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir die Organisation "Weltwärts" empfehlen! Das ist ein Freiwilligendienst des deutschen Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Bei vielen anderen Organisationen muss man oft selbt Geld bezahlen, oder muss sich halt um alles selbst kümmern. Bei "Weltwärts" bekommst du eine gute Vorbereitung und Nachbereitung und auch zumindest ein kleines Taschengeld. Hier hast du den Link: www.weltwaerts.de

Jepp- Weltwärts würde ich auch empfehlen!

LG

0

Ja also "Weltwärts" empfielt ja wirklich ein jeder;) Danke für deine vielversprechende Antwort und kleine Hilfe;)

LG Valeria:)

0

Ich würde das über die Kirche machen. Ich kenne zwei Leute, die nach Conde gefahren sind, nördlich von Salvador de Bahia. Das Problem ist, dass es strenge Regeln gibt an die Du dich offiziell halten musst. Was Du mit den Freunden am Strand machst,ist deine sache, aber bei der arbeit und in der gestellten wohnung musst du dich an die regeln halten, zB kein damenbesuch...

Was möchtest Du wissen?