Habt ihr mal eine Tour auf der Route 66 unternommen? Wo hält man an?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja , vor vielen Jahren habe auch ich die Route 66 befahren . Von Ost nach West . Von Chicago bis L.A. 3944 km D.h. man sollte schon mehrere Wochen Zeit dafür übrig haben , sonst macht es keinen Spaß . Wir selbst haben uns 3 Wochen zeit gelassen . haben abwechselnd die klassische Route 66 (inzwischen eher eine "Landstrasse" ) , bzw. um voran zu kommen den parallel verlaufenden Highway , genommen . Jeweils eine ganz individuelle Entscheidung . Am Ende eines jeden Tages haben wir in der nächstgrößeren Stadt unser "Lager" aufgeschlagen , d.h. wir haben vor Ort nach einem Hotel gesucht (und jedes mal auch gefunden) . teilweise sind wir am nächsten tag direkt weitergefahren . teilweise 2 Nächte geblieben , um die Stadt/Umland uns anzuschauen . Tipp : An der Staatsgrenze Informationsbroschüren mit Coupons mitnehmen !!!

Halt haben wir u.a. gemacht in : St. Louis , Tulsa , Amarillo , Albuquerque , Flagstaff Dort sind wir von der Route absichtlich abgekommen , und weiter zum Grand Canyon Las Vegas , Death Valley und dann nach L.A: gefahren .

War ein phantastisches Erlebnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?