Habt ihr Erfahrungen mit kostenlosen Reiseblogs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier hast Du eine komplett vorgefertigte Plattform, wo Du nur noch Deine Texte einstellen und Deine Fotos hochladen mußt http://www.umdiewelt.de/

https://wordpress.com/start/website/design-type/de ist auch kostenlos (wenn Du nicht horrend viel Speicherplatz brauchst), da mußt Du aber selbst im Vorfeld ein wenig tätig werden bei der Blog-Einrichtung. Schwer ist das auch nicht, aber man sollte ein wenig Ahnung von all den geforderten Dingen haben. Dafür hat man dann einen einigermaßen individuellen Auftritt. Ich habe meine Blogs dort eingestellt, z.B. www.christinesbulgarien.wordpress.com

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightwish80 12.12.2016, 22:01

Danke für die Tipps!

WordPress hatte ich auch gesehen. Die haben wirklich wenig Speicherplatz kostenlos dabei. Bei vielen Fotos könnte es schwierig werden.

Werde mal in deinen Blog rein schauen.

0
Roetli 25.04.2017, 22:41
@Nightwish80

Bzgl. des Speicherplatzes - so wenig ist das nicht, schon gar nicht, wenn man die Fotos vor dem Veröffentllichen komprimiert. Ist auch aus Sicherheitsgründen sinnvoll, um ungewollte Nutzung durch Dritte zu verhindern (wenn Du sich nicht anderweitig schützen willst).

Mein anderer Blog grannyontour.wordpress.com ist gespickt mit Fotos und den verfügbaren Speicherplatz habe ich bei weitem nicht ausgenutzt damit :-)

0

Ich wollte kurz Rückmeldung geben. ich habe mich für Blogspot entschieden. Ist kostenlos. Fotos lassen sich Simpel hochladen usw.

Danke nochmal an alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Google sind viele solcher Blogs zu finden.

Nichts besonderes eigentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightwish80 13.12.2016, 07:23

Öhm irgendwie eine sehr nichts sagende Antwort!

Natürlich habe ich gegoogelt, Mich haben eher persönliche Erfahrungen interessiert.

1

Was möchtest Du wissen?