Gutes Backhähnchen in Wien? (auf steirische Art)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo princessezelda,

die Antwort von Romy gefällt mir; selbermachen macht Spaß! Allerdings gehe ich auch gerne ins Restaurant, insbesondere bei Hendl, weil das Hähnchen meinen Backofen immer so unordentlich verläßt... Mein Favorit ist in Berlin: " Henne" http://www.henne-berlin.de/ Lecker, lecker dort und das in urigem, berliner Ambiente, allerdings etwas weit weg von Wien.;)

Ich hab mal ein bißchen für Dich gebingt, weil mich die Materie neugierig gemacht hat. Tripadvisor hat da einen Tip: Das Gmoakeller in Wien. Ob das nun steirischer Art ist, weiß ich nicht, weil ich den Begriff ehrlich gesagt noch nie gehört hab. Da muss ich gleich mal recherchieren. Beide Links schicke ich Dir im Kommentar mit.

Geh doch mal zu einem Heurigen, die haben fast immer Bachhendl. Wenn ich zum heurigen gehe esse ich immer ein Backhendl mit Erdäpfelsalat. (Für unsere deutschen Freunde Erdäpfelsalat = Kartoffelsalat)

Um einigen hier die Recherche zu ersparen - Hendl steirischer Art gibt es nicht.

Wenn überhaupt dann ist das Backhenderl ein Hendl nach Wiener Art. Alles was paniert ist wird in Österreich oft mit "Wiener Art" bezeichnet.

Um die Frage zu beantworten: Ein Backhenderl bekommt man eigentlich in jedem Wirtshaus/Restaurant welches Österreichische/Wiener Küche anbietet und wenn es nicht auf der Karte steht einfach danach fragen.

Guten Appetit

Aber warum denn nicht!? Ist doch echt traurig, in einer Stadt wo so viele Steirer leben eigentlich - sind die Steirer nicht sogar die Mehrheit der Österreicher aus anderen Bundesländern, die nach Wien gesiedelt sind? Naja, müssen natürlich nicht alle Gastrobomen sein... aber ein einziger wäre schon schön lach

0

Was möchtest Du wissen?