Guter Sonnenschutz Spray ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem bei 95% der Sonnencremes ,ist der hohe Anteil an Parfum. Diese Cremes/Sprays/Öle mindern zwar das Risiko eines Sonnenbrandes, fördern allerdinbgs ein anderes Übel namens "Sonnenallergie" (die ich mindestens genauso, wenn nicht sogar noch schlimmer finde). Da viele die ich kenne, das selbe Problem mit zB-. Nivea haben,hat sich der Trend gen Kindersonnencreme mit hohem UV-Schutzfaktor entwickelt. Riecht zwar nicht so "exklusiv" wie das allseits bekannte Sonnencreme-Gelöt, aber es tut was es soll....Schützen ohne Allergien zu fördern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er zu empfindlicher Haut und eventuell zu Sonnenallergie tendiert, würde ich ein paar Euro mehr investieren und mich mal in einer Apotheke umsehen und dort vielleicht auch beraten lassen. Ich finde z.B. die Produkte von Eucerin nicht schlecht, gibt es auch als Spray und fettfreie Variante für Sonnenallergiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 07.06.2013, 01:08

Nein unter Sonnenallergie Leiden wir beide nicht.

Ich empfehle aber mal die Zeitschrift ÖkoTest zu Rate zu ziehen, das hat uns schon bei vielem sehr geholfen, auch dabei, dass ich meine Frau überzeugen konnte, dass die teueren Mittel, sehr oft nicht die Besten sind*.

ich spreche jetzt nicht nur Von Sonnencreme, auch von anderer Kosmetik und vieles andere mehr.

0
Lotusteich 07.06.2013, 08:26
@ManiH

Mag sicher sein, dass teuer nicht automatisch besser bedeutet! Im Falle Sonnenallergie (einzelne Hautpartien sind bei mir davon betroffen) habe ich die Erfahrung gemacht, dass "billig" nichts bringt. Aber auch, dass manchmal etwas teurer, so z.B. Ladival, zumindest bei mir nichts hilft.

Gerade beim Thema Sonnenschutz kann es ratsam sein, verschiedene Produkte zu testen, auch die aus der Drogerie (die ich im übrigen auch für die weniger empfindlichen Hautstellen verwende, da schwöre ich ebenfalls auf Nivea! ;-))

0

hi! wenn ihr nach australien fahrt - unbedingt die sonnencreme vor ort kaufen! das sind die besten... vielleicht generell überlegen, ob nicht im urlaubsland selbstr aufgrund klimatischer bedingungen (viel sonne, usw...) gute cremes zum verkauf stehen; dann erspart man sich das mitschleppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine persönliche Erfahrung, da ich eine sehr sensibele Haut habe und auch mal evtl. Allergisch reagiere, habe ich mit Nivea Sonnenprodukten gemacht,

Aber auch damit, das ich die Sonnenschutzmittel in de jeweiligen Land wo ich mich aufhalte, bestens vertrage.

Ob es aber wirklich LSF 50 sein muss. Bin selbst Blond und ein heller Hauttyp und benutze LSF 30 wenn ich dann etwas gebräunt bin, auch weniger. Wichtig ist immer wieder nach dem Wasser und auch sonst einzucremen.

Als gutes Mittel für nach der Sonne, benutze ich Cremes mit Aloe Vera, bei Sonnenbrand Aloe Vera Gel, zieht die Hitze aus der Haut.

Als Tip für die Wahl deiner Sonnencreme Schau mal in die Zeitschrift ÖkoTest, den nicht die teuerste Creme ist die Beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 06.06.2013, 13:17
@ManiH

Was ich auch gut vertragen habe, sind Sonnenschutzmittel für Kinder !!

0
bastigirl 06.06.2013, 13:21
@ManiH

danke! Welches von Nivea hast du immer benutzt?

0
ManiH 06.06.2013, 13:29
@bastigirl

Das war bisher unterschiedlich, weil ich es meist erst am Reiseziel einkaufe, seit man Flüssigkeiten nicht mehr im Handgepäck in größeren Mengen unterbringen darf und ich dies nicht gerne und wenn nur gut verpackt in den Koffer packe.

Ich benutze aber sehr gerne den Sonnenschutzspray von Nivea LSF 30 (kann auch für Kinder sein) und meine Haut verträgt es auch gut.

0
Germeike 06.06.2013, 15:14
@ManiH

Kindercreme ist super..siehe meine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?