guter roadtrip guide kalifornien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann da nur den "wilden" Norden von Kalifornien empfehlen! 'Oberhalb' von Napa etc. gibt es bis rauf zur Grenze nach Oregon eine tolle Küstenstraße, die es durchaus mit Big Sur aufnehmen kann. Dazu jede Menge alte Ortschaften, Geschiche und wunderbare Natur! Und sozusagen fast 'touristenfrei'!

Wie tauss schon schrieb - hol Dir kostenlose Informationsbroschüren (in einem Fremdenverkehrsbüro oder beim AAA) und lass Dich davon inspirieren! Beim AAA erhältst Du als Inhaber einer ADACplus Karte auch einen dicken Hotel- und Campingführer und/oder ein ebenso dickes Tourbook kostenlos, als Nicht-Mitglied kostet es aber auch nur relativ kleines Geld! Und man bekommt in den AAA-Büros (die es zahlreich im Großraum SFO gibt!) zusätzlich meist noch spezielle Tipps der Einheimischen, die manchmal nirgendwo sonst beschrieben sind!

Death Valley würde ich persönlich nicht ansteuern - ich finde ja, da wäre es schade um die lange Fahrt bei nur 2-3 Tagen...

Ein tolles, abwechslungsreiches Wochenende für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
29.05.2012, 23:53

Danke für den Stern - ich hoffe, Dein verlängertes Wochenende (Memorial Day?) war gelungen!?!

0

Ach... für die kurze Zeit reicht ein Hallwag etc. Road Guide oder sogar das, was Du an Prospekten auch kostenlos im Hotel vorfindest. Santa Maria und Santa Barbara sind in der Tat im vorgesehenen Zeitraum gemütlich die Küste runter machbar, wenn Du schon San Franzisco selbst nicht unsicher machen willst.

Alternativ bietet sich aber auch ein Trip Richtung Osten, z.B. ins Death Valley an, wo es dann noch nicht zu heiß ist. Natürlich nur, wenn Du auch Wüstenfan bist.

Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wumbaba
01.05.2012, 08:53

Danke für die antwort. Ich suche allerdings keinen strassenatlas oder etwas, wo alle hotels drin sind (das gibts ja einfach schon bei google maps), sondern ein hotel- und restaurant-verzeichnis von der qualität des Guide Rouges von Michelin. Gibt's sowas für kalifornien?

0

Was möchtest Du wissen?