Gute Weinregionen in Südafrika?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag,

du findest viele Weinanbaugebiete in der Kapregion. Da wären neben dem schon genannten Stellenbosch insbesondere noch Paarl und Franschhoek zu erwähnen. Und am nächsten zu Kapstadt wäre Constantia (kann man auf der Fahrt zum Kap "mitnehmen").

Die anderen genannten Orte sind alles schöne Tagesausflüge durch traumhafte Landschaften. Das Städtchen Franschhoek fand ich besonders nett, viele kleine Geschäfte und nette Restaurants/Cafés.

Dort in der Region findest du z.B. die Güter La Motte und Boschendal, die leckere Tröpfchen hervorbringen und wo man Verkostungen in sehr schöner Umgebung machen kann. Letztendlich ist die Auswahl riesig. Wenn du nach "Spitzenweinen" suchst, könntest du ja vorab auch mal einschlägige Weinseiten/-führer durchforsten. Wir haben uns gleich am Anfang der Reise ganz gut eingedeckt (nach D mitnehmen ist ja leider begrenzt).

Hier hatte ich schon mal etwas zu diesem Thema geschrieben:

http://www.reisefrage.net/frage/wer-bietet-weinsafaris-in-suedafrika-an.

Wünche viel Spaß!

Hallo Sonnenstahl, was genau verstehst Du unter einer guten Weinregion? und wie sieht eine schlechte aus? Wenn Du in Kapstadt bist kannst Du Dir aussuchen, ob Du etwa 15 minuten aus der Stadtmitte das erste und älteste Weingut sehen möchtest. Alles mit alten Gebäuden und doch moderenen Kellerei Anlagen. In Paar, siehst Du die modernsten Anlagen der Welt, mit dem Sparchenmonument umgeben von Reben. In Franshoek hast Du die Möglichkeit sehr schöne Landschaftsbilder mit Bergen zu machen, Wenn Du weiter fährst nach Hermanus, kannst Du sehr teuere, exclusive Weingüter besuchen, die manchmal so exklusiv sind, dass mache Weine nicht mal verkostet werden können. Wenn Du in nördlicher Richtung fährst siehst Du Weinberge die auf sehr flachem Land angebaut werden und wenn Du in Richtung Wellington fährst, sind sehr große Farmen etwas, dass Du Dir anschauen solltest. Die Auswahl ist hier wirklich sehr groß, aber alles in Allem kannst Du das, je nach tiefe des Interesses in 2 Tagen abgefahren haben, oder in 2 Wochen, je nachdem wie sehr Du in die Materie eintauchen möchtest. Gut sind auch die geführten Touren. Wenn Du einen privaten Führer brauchst (Deutschsprachig) ruf doch mal Juergen Stahl an: 0027214392509 und unterhalte Dich mit dem. Er macht das preiswert und gut. Schöne Zeit

Natürlich in Stellenbosch nördlich von Kapstadt. Ich war 2001 dort. Man in den Weinanbaubetrieben die Weine probieren.

Wikipedia schreibt: Die Stellenbosch-Gemeinde ist bekannt für den Export von hochwertigem Wein, der aus über 120 Weingütern kommt, und ist eine gute Adresse für den Tourismus, der seit Jahren hohe Zuwachsraten zu verzeichnen hat. Es gibt zirka 260 meist kleinerer Beherbergungsbetriebe mit zusammen über 3.000 Betten sowie mehr als 140 Restaurants. Seit den 1990er Jahren gehört Stellenbosch zu den mittleren Städten Südafrikas, deren Wirtschaft am schnellsten wächst.

Weinanbau in Stellenbosch - (Afrika, Suedafrika, Weinregion)

Was möchtest Du wissen?