Gute Eisdiele in Düsseldorf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

nicht direkt am Rhein, aber jahrelang war ich dort Stammgast, das Eiscafe Unbehaun. Die haben überigens keine Website, hatten sie in der Kaiserzeit schließlich ja auch nicht ;-)

Und damit wären wir beim Thema. Das Eiscafe, wenn auch heute mit einer Einrichtung aus den 60er Jahren gesegnet, findet seinen Ursprung in der Kaisewrzeit, das Lokal gibt es seit 105 Jahren.

Das Eis hat seitdem immer noch die gleiche rezeptur, langes Grübeln an der Theke ist überflüssig, denn es gibt, wie damals, nur fünf Sorten.

Ich liebe den Geschmack, das gehört ganz klar zu den Sachen, die ich an Düsseldorf vermisse. Kein italienisches Eis, sondern ein ganz klassisches Eis mit hausgemachter Sahne. So etwas ist mir woanders noch nicht untergekommen.

Zu finden im Düsseldorfer Süden an der Aachenerstr. 164, Ecke Zonserstraße, das liegt etwas südlich vom Südring. Wenn ihr am Südring vor dem Obi rechts in die Aachenerstr. einbiegt, ist es noch ein kleines Stück, dann auf der rechten Seite. Ein Link: http://www.kulinarische-momentaufnahmen.de/eiszeit-bei-unbehaun-in-dusseldorf/

LG

PS: In der Altstadt gibt es viele Eiscafes- wäre aber schade, wenn ihr dort bleiben würdet. Wie gesagt, ich denke, dass das einmalig ist.

Was möchtest Du wissen?