Günstiges Skigebiet gesucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die billigsten Skigebiete der Welt liegen in Indien (Himalaya). Das anspruchsvollste Gebiet wirst du in Gulmarg bei Srinagar (Kaschmir) finden. http://www.gulmarg.org/. Allerdings solte man vorher unbedingt die Sicherheit überprüfen, Kaschmir ist politisch etwas instabil!

Wie wäre es mit der Tschechischen Republik oder der Slowakei? Ich bin zwar selbst kein Wintersportanhänger, jedoch habe ich von Bekannten bisher recht viel Gutes über dortige Skigebiete (Riesengebirge, Hohe Tatra) gehört. Und die Preise sind wohl deutlich niedriger als in Österreich oder der Schweiz, ein Skipass für zwei Tage ist z.B. für um die 30 Euro zu haben, die Unterkünfte sind wohl ebenfalls erschwinglich und sonstige Nebenkosten wie Restaurantbesuche müssen wirklich günstig ausfallen!

was ist günstig. klar ist die schweiz teurer als österreich und österreich teurer als deutschland vom skiurlaub. klar ist lech oder zermatt teurer als bodenmais oder bad hofgastein. und so ist es auch von den liftkarten. klar ist auch dass schneesicherheit auch mehr bezahlen muss. ich empfehle das kleinwalsertal. nach mit der anreise, hoch genug für schnee, ein wenig billiger als die mondänen skiorte und mit freundlichen natürlichen hotels und pensionen. tip http://www.gatterhof.de . die frage ist ja auch anreisekosten, verpflegungskosten, skischulkosten, Skiverleih, liftkosten, übernachtungskosten usw.

Bayerischer Wald, der Arber ist schneesicher! Billig übernachten in einem Dorf rund um den Arber, ev, mit Skibus-Anschluss. Für Weihnachten/ Sylvester rechtzeitig bestellen. Sehr gutes Hotel, sehr gutes Essen: Hotel zur Waldbahn Zwiesel. MfG

Günstig Skifahren kann man auch in Polen. Dort ist besonders der Ort Zakopane, 90 Kilometer südlich der Stadt Krakau, als Skiparadies bekannt. Die Ort Zakopane ist das größte Wintersportzentrum des Landes. Unter folgender Website findest du mehr Informationen: http://www.discoverzakopane.com/zakopane.ger.html

Was möchtest Du wissen?