Günstige Übernachtung am Matterhorn

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kommt natürlich auch auf die Personenzahl an und vor allem in welcher Zeit (Saison) man dort hin will.Im Herbst gibt es z.B. bei www.reka.ch eine 1-Zi.-Wohnung für 2Pers. im Haus Juliana für 322,-SFr (ca. 260,-E) /Woche ohne Verpflegung.Aber ich denke ein Frühstück wird man sich noch selbst machen können und die Zutaten sind auch nicht sooo teuer (migros) und zu Hause muß man ja auch essen.Und wenn man nicht Ski fahren will,ist es im Herbst sowieso mindestens genau so schön wie im Sommer.Wir sind z.B. immer nur im Frühjahr,Sommer und Herbst dort,wunderschön! Wenn man mit dem Auto anreist,parkt man am besten in einem der Parkhäuser (z.B. Schaller) und läßt sich mit dem Shuttlebus nach Zermatt fahren,das ist billiger als im Terminal zu parken und mit dem Zug zu fahren.Wem das immer noch zu viel ist,der muß halt schauen,daß er in Täsch unterkommt,gefällt mir aber nicht.

ausserdem gibt es noch das www.matterhornhostel.com/, das ist auch nicht so teuer und das Matterhorn ist ja der Berg der Berge (für mich der schönste Berg der Welt) und allemal eine Reise wert.

0

Hi dorle48 vielen lieben DANK. Das mit der 1-Zimmer wohnung ist genau das Richtige. Essen können wir uns selber machen, das ist kein Problem. Vielen Dank für die tollen Tipps.

0

Wenn du weit genug im voraus reservierst, kannst du in der Jugendherberge sogar in einem Zimmer mit Balkon direkt Richtung Zugspitze übernachten!

Zugspitze ??????

0

Da sehe ich keine Chance. Günstig heisst da noch lange nicht billig. Zumal die Schweiz derzeit ohnehin durch den Kurs des Franken ein teures Pflaster ist. Erst recht in dieser schönen Gegend. Tipp: Bestenfalls wäre für diesen Preis die (sehr schöne!) Jugendherberge Zermatt für Gäste jeden Alters empfehlenswert. Aber auch hier kommt ein DZ schon auf 70 - 90 Euro. Und zwar PRO Person.

in den einschlägigen Orten in anderen Alpenregionen ist es auch nicht billiger und ich fahre nicht irgendwohin, nur weil es billig ist, sondern weil es mir dort gefällt. Am billigsten ist es zu Hause.

0
@dorle48

D'Accord! Aber die Frage war nach einer Unterkunft für 40 Euro ;)

0
@dorle48

=) Ich seh schon ich hab hier eine Preisdiskussion ausgelöst ... aber 260 Euro pro Woche das passt auf jeden Fall.

0

Wir wollen im kommenden März 2013 zum allerersten Mal nach Zermatt. Wir fahren schon lange Ski, aber eben noch nie am Schweizer Berg der Berge. Wir planen eine Woche im Reka Ferienhaus Juliana:

a) Wie weit ist es bis zur nächsten Bergbahn? b) Wo parkt man am besten vorher sein Auto? c) Wie kommt man gut und preiswert von Täsch (?) zum Haus Juliana?

Gruß Ludger

Was sich auch gut eignet ist Zermatt, da es sowieso in der Nähe liegt und ein recht überschauliches und sehr idyllisches kleines Städtchen ist. Da findet sich sicherlich eine günstige Unterkunft oder Ferienwohnung, kommt natürlich drauf an wie lange man im Voraus bucht und zu welcher Zeit man hinfahren möchte.

Hallo,

am günstigsten ist es in Zermatt in der Jugenherberge. Billiger gehts bestimmt nicht in diesem TOP-Touristenort.

http://www.jugendherberge.ch/de/hostels/zermatt

Viel Spass im wunderschönen und einmaligen Zermatt! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!!

Was möchtest Du wissen?