Gruppenreise gebucht, leider nur zwei Teilnehmer

6 Antworten

Ich glaube ich bin ein bisschen mißverstanden worden.... Der Anbieter hat geworben mit Gleichgesinnten den Urlaub zu verbringen. Ich wollte einfach mehrere Leute kennenlernen ohne irgendwelche Hintergedanken (falls darauf jemand spekulieren sollte). Es war auch ein schöner Urlaub, keine Frage. Aber es wäre mit mehreren mehr Spaß gewesen, das weiß ich aus Erfahrung. I. Ü. hätte ich, falls es eine Rückerstattung gibt, das Geld für atmosfair (Klimaschutz) nachhaltigen Tourismus verwendet, weil wenn mir der Urlaub das nicht wert gewesen wäre, hätte ich auch nicht gebucht.

Sorry, das haben ich eben erst gelesen! Aber wenn`s trotzdem ein schöner Urlaub war, was ist dann dein Problem??? Diese "Geltend-Machend-Mentalität in DL geht mir irgendwie auf die Nerven. An atmosfair kannst du im übrigen trotzdem spenden - so oder so!

1

Da stimme ich Maxlinde zu - man bucht doch eigentlich eine Reise der Reise willen und nicht um Leute kennen zu lernen. Ich wäre froh wenn eine Gruppenreise nur aus zwei Leuten bestünde und wenn sie dann überhaupt durchgeführt wird. Und wo liegt das Problem dass der Mann etwas älter war (was immer das heisst)? Hast du Probleme damit?

Ich muss ehrlich sagen - eigentlich ist es traurig dass man solche Anfragen in einem Reiseforum lesen muss... Ständig wollen Leute "etwas geltend" machen kopfschüttel.

Keiner hat dich hier missverstanden und ich habe es auch nicht so verstanden dass du "Hintergedanken" hattest. Du warst doch mit einem Gleichgesinnten unterwegs?

Leute - merkt ihr eigentlich nicht dass ihr mit eurer "geltend-machend-Mentalität (danke moglisreisen für den Ausdruck!) eure Reisen ständig verteuert? Wenn nämlich die Reisveranstalter damit rechnen müssen tatsächlich etwas zurückzahlen zu müssen wird das doch nur auf den Reisepreis umgelegt und verteuert die Reisen. Oder glaubt ihr wirklich der Veranstalter zahlt das aus seiner eigenen Tasche oder Portokasse...!?

Was möchtest Du wissen?