Grenzübergang von Peru nach Ecuador?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Die sicherste methode ist, wenn du dir einen Bus nimmst, der ueber die Grenze faehrt. Der Bus wird dann auf peruanischer Seite an der Migration und ebenfalls auf ecuadorisnischer seite an der Migration halten, damit Du Stempel und Einreispapiere erledigen kannst. Du kannst prinzipiell von Lima aus bis nach quito oder Guayaquil mit dem Bus fahren. Ormeño z.B. bietet einen solchen service an oder auch Civa International. Besser noch, wenn Du die schoenen Sehenswuerdigkeiten im Norden anschaust und dann ab Piura oder Tumbes faehrst. Ich wuerde dir nicht raten so ueber die Grenze zu gehen. das geht auch, aber fuer mich war der grenzuebergang einer der dreckigsten bzw. unsichersten in suedamerika.

Gruss Andreas

Soweit ich weiß kannst du mit einem Bus von zum Beispiel Trujillo nach zum Beispiel Guayaquil fahren. Der Bus wartet auf die Mitfahrer an der Grenze. Das ist auch viel empfehlenswerter, als mit dem Taxi an die Grenze zu fahren und von dort mit einem anderen Verkehrsmittel weiter... dabei kann es oft zu Problemen kommen.

Ich kann auch empfehlen in Perus Norden in den Bus zu steigen und von dort über die Grenze zu fahren. Das ist unkompliziert und günstig. Die Busse fahren insbesondere ab Tumbes, Piura und auch Trujillo.

Was möchtest Du wissen?