Grenzkontollen bei der Fahrt in die deutsche Exklave Büsingen am Rhein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schweiz ist nicht EU-Mitglied, aber Mitglied des Schengen-Abkommens.

Damit hast Du nicht mit Ausweiskontrollen zu rechnen, wohl aber mit Zollkontrollen. Die Zollkontrollen finden nicht zwischen Büsingen und dem umliegenden schweizer Gebiet, sondern zwischen dem (zusammenhängenden) deutschen und schweizer Gebiet statt. Kontrolliert wird sporadisch; manchmal ist die Zollbude besetzt, manchmal nicht. Daneben kann es fliegende Zollkontrollen im deutschen Hinterland geben.

Wirklich lohnen tut sichs aber nicht, da Büsingen, anders als andere Enklaven, keinen besonderen eigenen zollrechtlichen Status besitzt; es gelten die normalen Schweizer Sätze. Damit ist Benzin zwar billiger als in Deutschland; nicht aber billiger als in der Schweiz.

Da der Grenzverlauf in der Ecke sowieso etwas verworren ist, ist es nicht immer leicht zu erkennen, wo man sich gerade befindet; neben Ortsschildern können die unterschiedlichen Bushaltestellen oder Fahrbahnmarkierungen Hinweise geben. Ansonsten fährt man durch Büsingen recht unspektakulär einfach durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, irgendwelche Sonderregelungen gibts da schon, wie die im Besonderen aussehen, weiß ich leider nicht. Büsingen hat ja auch ein eigenes Kennzeichen obwohl es zum Landkreis Konstanz gehört, das hat auch was mit dem Zoll zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 26.05.2011, 05:07

Wenn Du nichts weißt, solltest Du auch besser nicht antworten...

0
Baerendreck 26.05.2011, 08:40
@Roetli

Ich hätte es natürlich auch wie einige andere User auf der Plattform machen können (und die auf diese Frage geantwortet haben meine ich nicht!) und einfach einen gegoogelten Link setzen können... sorry, dass ich weiß, dass es zwar bestimmte Regelungen gibt, ich sie aber nicht auswenig kenne...

0

Was möchtest Du wissen?