Grenze zwischen USA und Kanada?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von Kanada in die USA kann sehr langwierig sein. Formulare müssen ausgefüllt, Fragen beantwortet werden. Es ist mühsam.

Von den USA nach Kanada jedoch geht es meist ohne grosse Probleme. Da wird gefragt wo man hin will, wie lange man bleiben will und ob man Waren mitführt. Alles keine grosse Sache.

Aber wie an jeder Grenze können sie Dich natürlich auch so richtig rannehmen und dann wirst Du und Dein Wagen gefilzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, wie Du die Grenze überschreitest und wo. Ich habe bisher alle Erfahrungen gemacht - die mit dem Zug waren die unkompliziertesten. Da steigen Grenzbeamte zu und befragen die Touristen entsprechend, manchmal wird auch ein Blick ins Gepäck geworfen. Mit dem Auto hatte ich schon lange Wartezeiten auf beiden Seiten der Grenze, aber auch schon schnelles Durchwinken von beiden Seiten - ich kann mich nicht an irgendwelche Formulare erinnern (außer den Zollerklärungen bei den Flügen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Einreise in die USA war bei uns immer sehr genau und lange,obwohl wir manchmal nur die einzigen waren.Vom Youkon nach Alaska schon mal gute 3 std.mit Fahrzeugkontrolle.Andere Richtung fast immer ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da können durchaus längere Wartezeiten möglich sein. Wir mussten in Buffallo (Niagarafalls) mal knapp 2 Stunden warten, dafür gings zurück nach Canada über einen kleineren Grenzübergang im "Durchwinkmodus". Letztes Jahr von USA nach Canada, Nähe Detroit, wollte die Dame schon ganz genau wissen, wo wir denn in Canada hin wollten, was wir vorhaben, ob wir schon mal dort gewesen sind etc. Mit strengem Blick und "gnädigen" Lächeln ging es dann nach kurzer Zeit weiter. Ich würde, wenn's geht, kleinere Übergänge nehmen und empfeheln immer ein konkretes Ziel nennen zu können. Viel Spaß !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?