Graz im Winter?

4 Antworten

Wie jede größere österreichische Stadt hat Graz auch viele gute Bühnen, hier findest du eine Übersicht: http://www.buehnen-graz.com/ Mein Liebling ist ganz klassisch das Schauspielhaus Graz. Auch Kaffehäuser findest du viele schöne (natürlich nicht so viele wie in Wien). Ein modernes urbanes Café findest du in der Rittergasse 2, nämlich das Café Ritter.

Das Kunsthaus Graz ist nicht nur von durch die Ausstellungen ne Wucht sondern auch durch die Architektur! Es wurde errichtet als Graz Kulturhauptstadt 2003 war.

Städte sind im Winter in meinen Augen grundsätlich als Reiseziel geeignet. Und Graz verfügt ja wirklich über eine interessante Museumslandschaft - allen voran das Grazer Kunsthaus mit Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Du warst ja schon in Graz und hast das markante Gebäude, das aussieht wie ein Polyp mit abgeschlagenen Tentakeln, an der Mur gesehen, vom Schlossberg aus vielleicht. Sehenswert ist u.a. auch das Landeszeughaus, wenn Du Dich für Waffen interessierst, und das umfangreiche Landesmuseum. Und dass die Grazer Innenstadt zum UN-Weltkulturerbe zählt, spricht ja auch für sich...

Stimmt das Café Ritter ist sehr nett! Schöner finde ich aber das Café Fink am Freiheitsplatz 2, das hat mehr echte Menschen und weniger Blender als Kundschaft.

In Graz gibt es einige Museen:

So z.B. die Neue Galerie, das Stadtmuseum Graz und das Museum der Wahrnehmung. Gerade letzteres hört sich sehr interessant an, hier ein Link zur Homepage: http://www.muwa.at/ Desweiteren hast Du den Grazer Dom, die Basilika Mariatrost und das Franziskanerkloster als weitere Sehenswürdigkeiten. Schau einfach mal auf graztourismus.at für weitere Anregungen und Ausflugtipps. Dort gibt es in der Nähe noch einen Grotte zu besichtigen, eine Sternwarte und das Freilichtmuseum Stüblich.

Was möchtest Du wissen?