Grand Canyon Skywalk in USA?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Absoluter Touristen Nepp.Alles musst Du dort bezahlen. Erstens kannst Du nicht mit dem Auto hinfahren sondern musst parken und wirst in einen Bus verfrachtet den Du bezahlen musst, dann musst du den "Eintritt auf den Walk Bezahlen, darfst dort keine Bilder machen weil die dort verkauft werden, dann wieder in den Bus zurueck und dann musst Du noch deinen Parkplatz bezahlen - willkommen im Kapitalismus :) Ich hab mir nen Hubschrauberflug gegoennt und hatte mehr Spass dabei.

Viele Gruesse aus BC Dieter

Mann sollte einen großen Bogen um den Skywalk machen. Zuerst fährt man über eine teilweise schlechte Schotterpiste zum Indianerreservat, dann zahlt man Eintritt und wird mit dem Kleinbus (gegen Gebühr) weitertransportiert. Am Skywalk schließt man dann seine Wertgegenstände ein und läuft mit Filzpantoffeln über den recht kleinen Bogen. Fotografieren darf man auf dem Skywalk nur mit der fest installierten Kamera (Ihr ratet es schon ... nur gegen Gebühr). Wenn man bedenkt, daß der Ausflug einen ganzen Urlaubstag verschlingt und man auch noch über 100.- dafür bezahlen muß, dann sollte man das Geld lieber in einen Rundflug über den Grand Canyon investieren, der ist ebenfalls atemberaubend. Bilder sieht man vom Rundflug am South Rim des Grand Canyon Nationalparks hier: http://de.2usa.info/Nationalparks/GrandCanyon/grandcanyon.html

LittleArrow 15.08.2010, 22:58

Hundert Dollar oder Euro für Parken, Bus und Rundgang? Ich kann es nicht glauben.

0

Ich hab nur den Bericht drüber gesehen. Fands jetzt nicht so spannend, aber das muss jeder selbst wissen...

Was möchtest Du wissen?