Graeserallergie: Auf welcher griechischen Insel gibt es am wenigsten / kein Gras ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

die traumhafte Kykladeninsel Santorin mit vulkanischem Ursprung ist relativ vegetationsarm.

http://www.bing.com/images/search?q=santorin+krater&FORM=HDRSC2

Gerade am Kraterrand mit seiner unvergleichlichen Aussicht dürfte es kaum/wenig Gras geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß ich nicht - aber: Naxos (Kykladen) solltest du meiden- ist die grünste Insel die ich dort kenne. (allerdings auch wunderschön - schade für dich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kos ist bekannt als Surfer-Hotspot wegen seiner hervorragenden Windverhältnisse - das dürfte Dir dann eindeutig entgegen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fellfreund
15.11.2013, 14:28

Und wenn es eine Alternative zu Griechenland sein darf - auf Malta wächst so gut wie gar nichts. Auch nur sehr wenig Gras. :o)

4

Also kein Gras dürfte schwierig werden, denn wenn Bäume und Sträucher wachsen, dann auch Gras. Gras vielleicht dort nicht, wo Macchia oder nur Stein ist. Aber da ein Hotel zu finden....

Ich glaub, da hilft am Besten die windzugewandte Seite der Insel. Und das ist mindestens auf den Kykladen, Kreta und den Dodekanes die Nord(west)seite. Funktioniert aber nur, wenn nicht in Windrichtung irgendwo ein Kap liegt. Jede Südküste dürfte hingegen die Hölle für dich sein.

Die Nordküste von Kreta wäre nicht schlecht, da du dort landest (z.B. Heraklion) und es Hotelauswahl ohne Ende an der Küste gibt. Außerdem bietet die Nordküste (und relativ nah an der Küste) auch einiges zu sehen.

Kos scheidet mit Sicherheit wegen der wenige km entfernten vorgelagerten Inseln aus.

Bei den Dodekanes und Kykladen schau mal auf der Landkarte, wieviel Abstand zur nächsten nördlichen Insel ist.

Und als letzten Gedanken noch: nur Gräser oder auch Kräuter? Die Gräser sind doch aufgrund des ausbleibenden Regens im Juli, spätestens August überwiegend vertrocknet. Kräuterduft habe ich z.B. auf Samos an der Südküste genossen, quasi vom Nordwind auf seinem Weg über die gesamte Insel gesammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germanos
15.11.2013, 21:02

Kräuter+Samos: wollte sagen, das war Ende August und da scheinen die Kräuter dennoch blühen zu können. Aber da ist die Nordküste auch sehr grün. Also eher nix für dich.

0

Was möchtest Du wissen?