Gipfelglück im Bayerischen Wald?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naturnahes und ruhiges Gipfelerlebnis: Wie wäre es mit einem Marsch von Scheuereck durchs Höllbachgspreng auf den Großen Falkenstein? Oder einer Tour von Buchenau zum Zwieselter Filz und zu den alten Schachten (tolle, abwechslungsreiche Natur, aber kein Gipfel). Oder einem Marsch zum Großen Rachel via Rachelsee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Sicht: Arber, Lusen, 3-Sessel, Osser.

Wenig Touristen: Lusen, Osser, 3-Sessel.

Gondelbahn: Nur Arber.

Preiswert, ruhig: Gebiet Osser, 3-Sessel, Lusen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne mich jetzt nicht sooo gut in der Gegend aus, aber eine Fahrt auf den Großen Arber würde ich dir schon empfehlen.

Einen wunderschönen Blick hat man auch von Bodenmais aus auf das Bodenmaiser Tal.

Im Sommer kann man dort auch toll wandern; in der Nähe befindet sich eine Sommerrodelbahn. Oder man leiht sich Fahrräder und startet zu einer Tour, zum Beispiel am Großen Arbersee.

Genaue Informationen zu Routen oder Touren holst du dir am besten bei der Bodenmaiser Tourismuszentrale oder im Hotel selbst.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urmeltier
21.09.2012, 09:12

Der Große Arber ist der einzige Hauptgipfel im Bayerwald, auf den eine Gondel hochfährt. Insofern ist mit Ruhe nicht so viel los...

0

Was möchtest Du wissen?