Gibt es rund um die Plitvicer Seen in Kroatien auch kulturelle Sehenswürdigkeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fahrt von der Küste nach Plitvice geht voll durch ehemaliges Kriegsgebiet. Weite Flächen davon sind wegen Minengefahr immer noch gesperrt und von Soldaten bewacht.

Kulturell war auch vor dem Krieg nahe Plitvice eher nichts geboten. Die Gegend drum herum ist ganz überwiegend landwirtschaftliches Gebiet.

Als wir 2010 von Plitvice an die Küste fuhren, haben wir von einer Minengefahr nichts bemerkt, auch keine Soldaten ... Und die Landschaft war teilweise richtig schön.

0
@RomyO

@RomyO: Doch, doch. Ist auch heute noch so. Vielleicht hast Du die (manchmal) mit Flatterbändern abgesperrten Felder + einsame Bauwägen mit Soldaten drin nur nicht einsortieren können.

Ich bekam das von einem mitfahrenden und befreundeten Kroaten erklärt. Natürlich stehen die Soldaten dort nicht mit Maschinengewehren rum. Die Touris sollen doch nicht ver-, bzw. abgeschreckt werden. Verlässt Du aber den Wagen und näherst Dich einem Minenfeld, dann lernst Du sie kennen.

Schilder stehen übrigens auch da. Nicht überall und meistens auch nicht in englischer Sprache.

1
@fredl2

ahh, wahrscheinlich hatte ich nur Augen für das, was ich sehen wollte .... Danke für die Aufklärung.

0

Was möchtest Du wissen?