Gibt es öffentliche Busse, die zwischen Chile und Argentinien über die Pässe fahren?

2 Antworten

Aus Erfahrung kann ich Dir nur sagen, daß es eine regelmäßige Busverbindung gibt zwischen Puerto Natales und El Calafate - so richtig hohe Passstraßen werden dabei jedoch nicht befahren. Man sieht aber einiges von der umgebenden tollen Landschaft, wenn man nicht wegen der Länge der Fahrzeit lieber eine Nachtfahrt bucht...

Es gibt aber auch Buslinien zwischen Salta und San Pedro de Atacama - eine lange Fahrt, aber Ausblicke vom Feinsten, oder von Mendoza nach Santiago - eine herrliche Passstraße mit stetem Blick auf den majestätischen Aconcagua! Ich bin leider nur bis zur Grenze gefahren und dann wieder zurück, aber es war herrlich! Ich denke, auf chilenischer Seite wird das ganze Erlebnis nochmal 'gedoppelt'!

Ich bin ziemlich sicher, da gibt es noch einige andere, da es ja auch noch andere größere grenzüberschreitender Straßen gibt!

Ja, die gibt es! Das sind die ganz normalen Busse, die auch in Chile über Land fahren. Das Bus-System in Chile ist etwa so gut ausgebaut, wie unser Bahnsystem, mit großen "Bushöfen" und einem relativ guten Fahrplan.

Allerdings sind die Pässe im chilenischen Winter nicht immer frei.

Was möchtest Du wissen?