Gibt es neue Bestimmungen für die Koffergröße, wenn man nach Amerika reist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Das richtet sich vor allem nach dem Gewicht. Bei großen Schrankkoffern ab 150 - 160 cm ist ggf. schon Sperrgepäck angesagt. Vorher erkundigen lohnt sich also.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon von anderen angemerkt, liegt das an der jeweiligen Airline. Mit dem Reiseziel hat das nichts zu tun. Ich fliege meistens mit KLM, nächste Woche geht es wieder in die USA. Bei KLM gilt: Gewicht max. 23 kg (50,5 lbs), Größe max. 158 cm (62 Zoll) L + B + H. Wobei das 158cm Gurtmaß bei fast allen Airlines gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Fluggesellschaft bestimmt die maximale Größe des Gepäcks. Da ist der Zielflughafen uninteressant.

Bei der Lufthansa ist die maximale Größe (nicht Sondergepäck) bei dem Freigepäck pro Gepäckstück 158cm³ (Breite + Höhe + Tiefe).

Du findest die Angaben jeweils auf der Seite der Airline.

Viel Spaß im Amiland

der Kreuzfahrt-Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmucki
19.10.2011, 21:41

Das stimmt wohl nicht! Breite + Höhe + Tiefe ist das Gurtmaß, kein Raummaß (kubik). Wenn ich einen Koffer habe, der z.B. 60 cm + 40 cm + 58 cm ist, so ist das ein Gurtmaß von 158 cm, das entspricht 139200 cm³, bzw. 0,1392 m³.

0

Das hängt von der Fluggesellschaft ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?