Gibt es Kreuzfahrtschiffe, die eine Mitnahme des Haustieres erlauben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausser bei der Cunard Line ( QM2 etc ) darfst Du nirgends einen Hund, geschweige denn ein anderes Haustier, mitnehmen - es sei denn, es ist ein Blindenhund ( das ist die einzige Ausnahme, bei der einige Reedereien mit sich reden lassen) Wo sollen die denn auch Gassi gehen ?

Bei Cunard kommen die Tiere allerdings auch in Zwinger und dürfen nur auf einem speziellen Areal "ausgeführt" werden ( ein kleiner Platz für das Geschäft ) - d.h. sie dürfen WEDER in die Kabinen NOCH in die öffentlichen Bereiche....Selbst auf den Colorline Fähren hat man da keine Chance, sofern es sich nicht um einen Blindenhund ( und das muss belegbar sein und der Mensch muss auch wirklich blind sei und die hilfe des Tieres benötigen....) aber auch dann, darf der Hund nicht überall hin ( Zwinger )

In die Kabinen dürfen die Hunde definitiv auch bei Cunard nicht und bei anderen Schiffen geht es gar nicht. Es gäbe wohl auch ein hygienisches Problem an Bord, wenn Hunde an Bord zugelassen wären und mehrmals täglich an Deck Ihr Geschäft verrichten müssten ...wer möchte schon am Pool in einen Haufen treten, denn nicht jeder Hundebesitzer kümmert sich wirklich um die Hinterlassenschaften....

Sorry, dass ich Dir keine andere Antwort geben kann, aber den Hund muss Deine Freundin wohl oder übel daheim lassen ( da fühlt er sich auch bestimmt viel wohler !)

Toller Tipp, der sich nicht nur den Interessen der Menschen widmet, sondern vor allem auch den Problemen der Tiere, die sich auf einem Kreuzfahrtschiff schwerlich tiergerecht unterbringen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?