Gibt es kindgerechte Städtereisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo möchtest Du denn hin ? Wir unternehmen seit Jahren mit unseren Kids regelmäsig mehrmals im Jahr Städtetrips ( und orientieren uns eigentlich immer an den Bedürfnissen und Interessen des Kids - schliesslich haben wir auch mehr davon, wenn wir sie für die Ziele begeistern und ihr Interesse wecken können, als wenn die ganze Zeit gequengelt wird) Auch auf Kreuzfahrten planen wir die Landausflüge vorher und bereiten die Kids entsprechend vor....auf meiner Website hab eich einige Tourentipps zusammengestellt u.a. z.B. Barcelona http://www.kidsoncruise.de/pageID_8019558.html ( eine Extra Kinderseite gibt es auch ) - weitere Städte folgen... ( priv. Website, daher geht es nicht so schnell )...

Aber um nochmal zur eigentlichen Frage zurückzukommen:

Oft findest Du gerade über die Seiten vieler Hotels komplette Familien-Arrangements, die sich an den Bedürfnissen der Kids orientieren, so zum Beispiel das Atlantic-Hotel Universum in Bremen, welches ein Familienwochenende in Bremen u.a. mit Besuch des Universum Science Center etc anbietet oder auch viele Berliner Hotels mit Stadtführungen udn Ausflügen für Kids.

Meistens läft das entweder über die Hotels oder über den Tourismus Verband der jeweiligen Stadt. Im Kommentar schicke ich Dir mal einige Links, von Dingen, die wir selbst unternommen und für gut befunden haben ( in Deutschland )- vielleicht ist ja was für Euch dabei !

Kindgerechte Städtereisen "veranstaltest" Du am besten selbst. Du kennst die Kinder am besten und weisst wofür sie sich interessieren. Außerdem kannst wahrscheinlich nur Du gut einschätzen welches und wie viel Programm am Tag für die Kinder gut ist.

Eine gelungene Städtereise mit Kindern will entsprechend gut vorbereitet sein. Da kann man Filme anschauen, Bücher/Bildbände betrachten, Themenkreise "anrühren" (z. B. zur Vorbereitung auf den Besuch eines ganz speziellen Museums)...

Informationen über die Stadt und Veranstaltungen genau in der beabsichtigten Reisezeit kann man mit den Kindern vorher gemeinsam im www suchen und finden.

Die gemeinsame Arbeit der Reisevorbereitung ist dann quasi schon ein Teil der Reise selbst und dabei wird mache Idee entstehen was man dort am Reiseziel alles unternehmen wird. Viel Spaß dabei

Sehr wahrscheinlich werdet ihr so ein genau auf Euch zugeschnittenes Programm bekommen. Ich wünsche Euch dass ihr dort dann auch genug Zeit habt (und natürlich auch das richtige Wetter) um es dann alles auch gemeinsam zu genießen!

Da hat tomatenprofi recht! Es gibt auch eine Buch-Reihe "mit Kindern unterwegs" - da sind auch einige Städtereisen dabei, z.B. München, Wien, Regensburg, das Ruhrgebiet etc.

0

Organisiert ... oder auf eigene Faust? Also große Städte wie Köln haben den Vorteil: - Kinder können sich am Rhein austoben - Du hast Mc Donalds mehrmals in der Stadt - Du hast viele Toiletten überall

Negatives: - verhältnismäßig teuer (parken usw.) - man muss überlal seine Augen haben - Unter Umständen nicht so tolle Spielmöglichkeiten.

Was möchtest Du wissen?