Gibt es Jugendreiseveranstalter, die echte Segeltörns anbieten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

für Gruppenreisende ab 16 natürlich die tolle Roald Amundsen: http://www.sailtraining.de/

Bekannter ist die Möglichkeit auf der Alexander von Humboldt mitzusegeln, also die "alte" Alex fährt ja bald nicht mehr, aber der Törnplan für die neue Alex (Alex II) ist anscheinend schon draussen.

Gerade die Alex war und ist ja als "Windjammer für die Jugend" gedacht. Sicher eine tolle Sache, beides Schiffe, die von routiniertem Personal und erfahrenen Organisationen geführt werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mittlerweile gibt es wie ich finde fast alles für Kinder- und Jugendreisen. Ob ein Pferdesprachcamp in der Eifel,ein Skatecamp oder ein Segeltörn auf der Ostsee, das Angebot ist wirklich sehr groß. Ich kenne zum Beispiel einen Reiseveranstalter der Kinder und Jugendreisen, sowie auch Sprachreisen für Schüler anbietet und unter diesem Motto auch ein Schiffscamp auf der Nord und Ostsee anbietet, bei dem man neben guter Betreuer man noch lernt Knoten zu binden, das Schiff zu navigieren und Wetterkunde zu betreiben versucht. Klasse ist das dann noch echte engliche Muttersprachler dabei sind die das Englisch vorantreiben. Also wenn man Spaß so kombinieren kann weiß ich auch nicht. Eine Woche Spaß...da möcht ich am Liebsten auch noch mal klein sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorfbengel
10.06.2011, 01:52

Deine Antwort gefällt mir irgendwie gut, wegen Deiner verträumten Sehnsucht;-) Für meine Zwecke ist aber die Antwort von Seehund die nützlichste gewesen. Hoffentlich hast Du da Verständnis.

0

Na klar, das gibt es! Auf dem Schiff sind natürlich noch Personen, die in dder Not das Boot segeln können und in der Zeit des Törns den Jugendlichen das Segeln beibringen. Hier findest Du z.B. einen Anbieter: http://www.naupar.de/schulen-jugend/schiffe/mehrtaegiger-Toern/

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?