Gibt es in Thailand noch "unberührte" Strände?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde Dir die kleinen Inseln im Osten, an der Grenze zu Kambodscha empfehlen. Hier ist man oft noch fast allein, die Strände sind traumhaft und alles noch weitestgehend unberührt. Dafür gibt es aber auch so gut wie nichts. Keine Geschäfte, Bars oder ähnliches. Also wirklich etwas für Ruhesuchende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor 2 Jahren auf Ko Chang an der Grenze zu Burma. Diese Insel war noch sehr unberührt. Es gab abends keinen elektrischen Strom, weshalb wir nur Kerzenlicht im Bungalow hatten. Sehr romantisch ;-) Ansonsten ist auch der Ko Tarutao Nationalpark (z.B. Ko Lipe) ganz im Süden Thailands auch sehr empfehlenswert. Wenn du aber einen wirklich unbeührten Fleck suchst, würde ich dir Sumatra (Pulau Weh) empfehlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn Koh Samui meiden? Hier gibt es im Süden und Westen absolute Ruhe und unberührte Strände und im Norden und Osten eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur. Für jeden etwas also.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Shanti, soviel ich weiß muss es an der Südwestküste südlich von Krabi noch schöne und ruhige Strände geben. Koh Samui würde ich dringend meiden, wenn schon nach Ko Tao!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?