Gibt es in Russland Automobilclubs, die man bei einer Panne rufen kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der ADAC kümmert sich bei einer Panne außerhalb der EU ja nur um die Personen, nicht das Auto.

Das ist nicht ganz richtig.

Einmal vermittelt der ADAC Dich an einen russischen Partner, den Du selbst vermutlich nur schwer alarmieren könntest, wenn Du mit den Gegebenheiten vor Ort nicht ganz vertraut und der russischen Sprache nur begrenzt mächtig bist und zweitens sendet der ADAC bei einer Plus-Mitgliedschaft auch benötigte Ersatzteile auf schnellstem Wege zu, sodass der Wagen repariert werden kann.

Roetli 20.04.2013, 00:59

DH - genau so ist es! Einen 'gelben Engel' nach Russland oder sonstwo auf der Welt zu schicken, würde ja auch nicht viel Sinn machen...

0

Es gibt in Russland einen Partnerclub des ADAC, der nennt sich Russian Automobile Society. Ich würde an deiner Stelle mal mit dem ADAC telefonieren und nachfragen, wie da die genaue Kooperation ist. Aber ansonsten ist das wohl das Einzige, was einigermaßen mit unserem ADAC zu vergleichen ist.

Was möchtest Du wissen?