Gibt es in Mannheim Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch lohnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zum bereits genannten sollte man noch den Luisenpark hinzufügen. Gerade im Herbst ist es wunderschön, ihn zu durchstreifen. Vorausgesetzt, Du bist nicht allzu spät und es ist bereits dunkel. Interessant ist es auch, den Fernsehturm nach oben zu fahren und die Aussicht zu genießen. Nach Osten sieht man am Abend die Lichter im Odenwald, nach Westen die der Pfalz.

Und falls Dir Einkaufen Spaß macht, lohnt es sich, die "Planken" mit ihren vielen Geschäften zu besuchen. Parallel liegt die "Fressgasse" mit - wie der Name schon sagt - vielen Lokalen.

Eindrucksvoll kann auch ein Besuch im Planetarium sein http://www.planetarium-mannheim.de/

Ich habe zwei Tipps:

Wenn du beim Schloss (das gleichzeitig die Uni ist) reingehst und dann hinten rechts im Eck durchläufst, kommst du unten beim Fluss an und kannst Mannheims "Skyline" vom Ufer bestaunen (echt toll und ruhig).

Lauf durch die Altstadt. Alleine das Gefühl in einer Reisbrettstadt zu sein, ist irgendwie kribbelig, wenn man von Str. A1 zu A2 geht, nach rechts dreht und in B2 ankommt. Viel zu logisch für mich ;-)

Klar gibt es die. Zum Beispiel das Kurfürstliche Schloss (das größte seiner Art in Deutschland), den Wasserturm, die Jesuitenkirche, ... Außerdem gibt es einige interessante Museen. Als Beispiel führe ich mal das Technoseum an.

Riess-Engelhorn-Museum hat immer mal lohnende Sonderausstellungen.

Was möchtest Du wissen?