Gibt es in den USA so etwas wie eine Musikstraße entlang berühmter Plätze?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja gibt es. Der Highway 61 wird als der Blues Highway bezeichnet. Er durchquert Louisiana, Mississippi und Tennessee und führt dann weiter rauf nach Norden (die anderen Staaten, die er durchquert, weiß ich jetzt nicht auswendig). Dabei nimmt man natürlich so manche Geburtsstätte irgendeiner musikalischen Legende mit, unter anderem natürlich auch Memphis mit Graceland. Ich glaub, dazu gibts zahlreiche Literatur oder auch sogar geführte Touren. Der Highway endet in Minnesota, ich weiß nicht genau, in welcher Stadt, aber wenn man dann noch einen Ort, der mit Musik verbunden ist, zum Schluß mitnehmen möchte, könnte man noch weiterfahren nach Minneapolis. Hier hatte die Karriere von Prince und des ganzen kleinen musikalischen Universums, das sich um ihn herum gebildet hatte, ihren Ursprung. Die Paisley Park Studios gibt es meines Wissens noch, ob man sie besichtigen kann und ob man Minneapolis dem in den 80er und 90er Jahren immensen Einfluß von Prince heute noch etwas anmerkt, weiß ich aber nicht, ich war nie dort.

Sehr guter Tipp - in Wikipedia gibt es noch eine ausführliche ergänzende Beschreibung dazu!

0

Was möchtest Du wissen?