Gibt es in Brasilien noch Minderheitensprachen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Brasilien ist ein wirklich multikulturelles Land, ort gibt es viele Minderheitensprachen. Das geht los mit Sprachen wie japanisch, da z.B. Sao Paulo die Stadt mit den meisten Japanern ausserhalb Japans ist und zumindest war Sao Paulo einmal die größte, "deutsche Industriestadt" bzw. der größte deutsche Industriestandort- nicht nur ausserhalb Deutschlands. So ziemlich jede, bedeutende Sprache wird in Brasilien zumindest inselartig irgendwo gesprochen.

Ein eigenes Thema sind die indigenen Sprachen, die vorwiegend im ländlichen Bereich gesprochen werden. Von einem einheitlichen Aufbau kann da keine Rede sein, es gibt sowohl agglutinierende Sprachen, die auf Konjugation und Deklination im indoeuropäischen Sinne "verzichten" und über sog. Suffixe funktionieren, als auch Sprachen, bei denen das völlig anders ist. Die Antwort auf deine Frage füllt Bibliotheken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Minderheitensprachen interessiren Dich? Die der Einwanderer, also etwa brasilianisches Deutsch? Oder die der Indigena?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?