Gibt es Haie im Mittelmeer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh ja, der ganze Mittelmeerraum sollte weitläufig umschwommen werden. Zu unsicher aktuell.

Die "belästigenden" männlichen Fische wurden insbesondere vor den Küsten Griechenlands und Italiens gesehen.

Diese Gefahr muss man erst nehmen.

Nein, Spaß beseite, ich bin ja mittlerweile oft in diversen Meeren geschwommen, ist mir noch kein Hai unterkommen, denke mal, im Mittelmeer muss man schon danach suchen. (Persönlich wäre ich ja froh, mal mehr dieser Tiere beim Tauchen zu erleben)

Es gibt sie natürlich, aber normalerweise kommen sie nicht an die Küsten ran. Ich denke,du kannst deine Schwester beruhigen. An den Stränden in Europa könnt ihr wohl ohne Bedenken schwimmmen gehen.

Hallo,

auf der/dem Peloponnes haben wir mal beobachtet, wie ein Fischer gemeinsam mit seiner Frau einen kleinen Hai ausnahm. Die beiden machten irgendwie einen etwas verschämten Eindruck, und es war ihnen gar nicht recht, von uns bei ihrer Tätigkeit "entdeckt" zu werden.

0

im Mittelmeer gibt es Haie, ja - und es ist eigentlich ein tolles Erlebnis, sie zu sehen. Wenn man einen geschulten Menschen kennt, kann man mit dem Boot rausfahren und sie beobachten. Fischer aus den Gegenden wissen das und sind auch bereit, einem Haie gegen einen gewissen Obolus zu zeigen, so, wie z.B. Wale an der Ostküste Amerikas. Angst muss man nicht haben, und die, die "Panikmache" am lautesten schreien, sind meist die, die selbst Angst haben. Am Badestrand ist es ungefährlich, mitten im Meer würde ich nicht ins Wasser springen, und "Haie - Sehen" mit Fischern ist nur schön!!

Haie gibt es mit Sicherheit aber wohl eher weniger in den Bereichen in denen ihr euch aufhalten werdet. Kleiner Fische könnten schon unterkommen allerdings haben die wohl mehr Angst vor deiner Schwester als sie vor ihnen haben sollte. Du kannst sie also beruhigen - Schönen Urlaub!

Was möchtest Du wissen?