Gibt es gute Radwege an der Cote d'Azur?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Straßenkarte - von Michelin - mindestens im Maßstab 1:200 000 kaufen und auf "D(epartement)-Straßen mit mindestens zweistelliger Nummer fahren. Die sind gut asphaltiert und haben rel. wenig Autoverkehr.

Der Vorteil von Porquerolles ist für mich, dass man auf einem sentier einmal rund um die Insel wandern kann. Es gibt interessantere sentiers an der Küste, aber man muss dann auf demselben Weg hin und zurück.

Was möchtest Du wissen?