Gibt es geführte Touren zu Sammelplätzen von Zugvögeln im Herbst?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die dritten Zugvogeltage vor meiner Haustür sind eine wirklich gute Idee, es gibt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer eine Reihe von Möglichkeiten, egal ob auf den Inseln oder auf dem Festland. Was das Festland angeht, sind Jadebusen und Dollart besonders ergiebig.

Es gibt z.B. auf Borkum, Juist, Norderney Baltrum und Wangerooge Nationalparkhäuser, auf Spiekeroog vergleichbares.

Auf dem Festland gibt es in Greetsiel, Norden-Norddeich, Dornumersiel, Carolinensiel, Wilhelmshaven, Dangast, Fedderwardersiel (Butjadingen), Dorum-Neufeld und Cuxhaven Nationalparkhäuser, in Minsen und Sehestedt vergleichbares.

Konkrete Angebote auch hier: www.zugvogeltage.de

Ein Programm auf Papier gibt es auch, siehe Link.

Eine weitere Möglichkeit wäre das diebezüglich legendäre Helgoland mit seiner inzwischen 100 jahre alten Vogelwarte. Auf dieser kleinen Doppelinsel konzentriert sich so einiges. Die einzigartigen Beobachtungsmöglichkeiten auf der Nebeninsel Düne gibt es gratis.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 08.09.2011, 20:16

Was die Helgoländer Düne angeht, so meinte ich mit Beobachtungsmöglichkeiten eben nicht nur die Vögel, sondern auch die Kegelrobben und Seehunde, denen man so nahe kommt, wie nirgendwo ausserhalb eines Zoos- mal wieder zu schnell getippt :-)

LG

0

Was möchtest Du wissen?