Gibt es Freizeitparks, bei denen man auch etwas lernt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DasKInd, auch das gibt es,und zwar nicht nur für Kinder oder Jugendliche,sogar auch für die Eltern. Ich empfehle Dir da den Hanse-Park Sierksdorf,der liegt in der Nähe von Kiel direkt an der Ostsee.Dort findest Du neben den üblichen Attraktionen wie Achterbahnen etc.,die Möglichkeit,spielerisch über die Geschichte der Hanse zu lernen.Alte Schiffsmodelle,geographische Kenntnisse und vieles mehr aus der alten Hanse-Zeit wird dort vermittelt.Auch für Erwachsene hoch interessant.Wenn Du möchtest,schau doch mal unter "primafreizeitparks24.com" .Dort hab`ich einen tollen Artikel eben über diesen Hanse-Park Sierksdorf gefunden.Auch Deine Eltern werden begeistert sein.

Da sind wohl weniger die Freizeitparks, als die vielen Science Center in Deutschland das richtige. Ein Beispiel ist das Odysseum in Köln.

Epcot. Animal Kingdom, aber das ist in Orlando / USA und nicht in Deutschland.
Aber: die Flüge kosten ja auch nicht alle Welt, und dorthin kann man auch im Winter gehen - also in der Nebensaison.

Hä, was sollst Du denn lernen?

Freizeitpark heißt für mich, mal an nichts anderes denken, einfach nur Spaß haben. Bzw. als Familien was zusammen unternehmen...

Was genau stellst Du dir denn vor was du das "lernen" sollst

Was möchtest Du wissen?