Gibt es eine Fährenverbindung von Europa in die Karibik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hui, das ist aber eine ganz gute Strecke. Mal ein ganz anderer Denkansatz: Wie wäre es, wenn ihr bzw. er vielleicht mal bei der Flugangst ansetzt? Davon kann er und ihr beide profitieren, wenn ihr vielleicht noch mehrere große Reisen zusammen vorhabt, bei denen ein Flug notwendig ist. Flugangst kann man ja auf unterschiedlichen Wegen bekämpfen, guck mal hier rein: http://www.treffpunkt-flugangst.de/ueber-flugangst Es gibt Onlineseminare, Ratgeberbücher, "richtige" Seminare, Enspannungstechniken...

Wie gesagt, das wäre vielleicht eine längerfristige Lösung für ihn.


Nachtrag: Oh, ich sehe jetzt erst, dass da ja 2014 und nicht 2015 steht ;) Aber ich lass es mal so stehen. Habt ihr eure Reise denn gemacht? LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Fährverbindung habe ich noch nie gehört. Als Alternative zum Fliegen gäbe es aber noch die Möglichkeit, mt einem Frachtschiff zu reisen. Das gibts als round trip oder auch als oneway-Version.

Wenn man googelt, findet man sehr schnell auch Angebote zwischen Europa und der Karibik, beispielsweise Rouen - Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) für unter 1000 Euro one way. Die Reisen dauern nur recht lange, weil das Schiff ja nicht in erster Linie der Touristen wegen unterwegs ist.

Die Unterbringung an Bord ist nicht spartanisch, sondern allgemein bereits recht bequem.

Link hier dient nur als Beispiel und stellt keine Empfehlung o.ä. dar:

http://frachtschiffreisen-pfeiffer.de/reisen/reisen-nach-kontinent/usa-mittelamerika-und-karibik/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?