Gibt es ein Widerrufsrecht von Flügen bei Fluege.de i.A. von Iberia 12 Std. nach Ticketerstellung?

2 Antworten

Grundsätzlich muss die Fluggesellschaft alle Steuern erstatten (da sie diese bei Stornierung auch nicht abführen müssen). Die Erstattung des eigentlichen Flugpreises (der meist den kleinsten Teil ausmacht) ist je nach Buchungsklasse und Airline unterschiedlich. Außerdem kann fluege.de Umbuchungs- oder Stornogebühren verlangen. Grundsätzlich hat aber jeder Passagier das Recht, bei Stornierung die Steuern komplett zurück zu bekommen. Leider versuchen viele Airlines und Vermittler (wie in diesem Fall fluege.de) dies zu umgehen. Wegen solcher Querellen, ist es doch dann letztendlich sinnvoll, Flüge im Reisebüro zu buchen. Oder zumindest online direkt bei der Airline.

allein, weil im Reisebüro das Vier-Augen-Prinzip greift.....

Und, dass Internet billiger ist als ein (gutes) Reisebüro, ist Märchen.

1

Die meisten Tarife im Internet sind Spezialtarife und daher kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Angenommen man bucht und am nächsten Tag wird derselbe Flug preiswerter angeboten könnte man ja dann einfach stornieren um den neuen Tarif zu buchen, Das Chaos wäre perfekt. Aus diesem Grund ist es nicht möglich umzubuchen. Sorry, aber wer im Internet bucht muss schon genau durchlesen was er bucht, gerade bei Iberia werden die Daten mehrmals aufgeführt bevor man die Buchung abschickt, für solche Fehler kann man keine anderen haftbar machen.

flugverspätung bei condor

hallo! ich war im märz zwei wochen in brasilien.der geplante rückflug 24.03.2013 hatte sich um 26 stunden wegen eines triebwerkschadens verspätet.für diese zeit wurden wier in ein hotel gebracht und voll verspflegt.als ich schadenersatz beantragte schrieb mir condor laut art.12 abs.1 der EG-VO261/04 habe ich kein anrecht auf schadenersatz!

...zur Frage

13 Stunden Verspätung mit American Airlines von Hawaii nach Berlin

Ich bin mit American Airlines/ Air Berlin von Berlin (TXL) nach Hawaii (Lihue) und zurück geflogen. Die Tickets habe ich in einem deutschen Reisebüro bestellt. Auf dem Rückflug hatte ich von Lihue nach LA 2 Std. Verspätung. In LA ging es dann mit British Airways nach London und von da nach Berlin. Statt morgens um 7:00 war ich abends um 20:00 Uhr in Berlin => 13 Std. Verspätung. Ich habe American Airlines diesbezüglich angeschrieben. Sie haben mir einen Gutschein für einen Flug im Wert von 200,- $ zugeschickt, den ich innerhalb der nächsten 12 Monate einlösen muss. Ich habe mal etwas herumgesucht und habe herausgefunden, dass ich wesentlich mehr als Schadenersatz erhalten müsste. Auf meine 2 letzten Mails hat AA bisher nicht reagiert. Kann mir jemand sagen, wie hoch mein Anspruch ist und auf welche Quelle ich mich beziehen kann? und hat jemand Erfahrung, wie man mit der "Nichtreaktion" von AA umgehen kann? Vielen Dank!

...zur Frage

Wie ist der An-und Abreisetag bei Pauschalreisen definiert.

Bei uns hat sich der Abflugtermin soweit nach hinten geschoben, dass wir planmäßig erst um 23.50 landen und dann gegen 2.30 im Hotel sind. Mir ist bewußt das der An- und Abreisetag bei einer Pauschalreise als Reisetag zählen. Doch für mein Empfinden komme ich erst am zweiten Tag an und habe dann keine 13 tägige Reise mehr sondern 12 Tage. Weil der Reiseveranstalter(Pauschalreise) so früh losfliegen kann/muß das es mir möglich ist mein Ziel innerhalb des Reisetags zu erreichen. Ansonsten öffne ich ja Tür und Tor indem ich als vorraussichtle Abflugzeit Mittag 12 in mein Angebot schreibe. Aufgrund dieser Angabe wähle ich als Kunden diese Pauschalreise aus und fliege dann im Extremfall um 23.55 los. So ist ja nicht nur ein Tag kaputt sondern 2 und wenn es beim Rückflug genauso ist wird aus einem bezahlten 13 Tage Urlaub nur noch 9 Tage echter Urlaub. Da könnte man arglistige Täuschung unterstellen. Das sich Flüge verschieben ist normal und bei 1-2 Stunden auch sicher kein Thema, Hat hier jemand schon Erfahrung bzw. Gerichtsurteile

...zur Frage

Flugzeitenänderung Ryanair - Stornierung

Hallo ;)

ich wollte mich bei euch mal erkundigen, ob schon jemand Erfahrungen mit Ryanair gemacht hat, da die meisten Beiträge im Internet schon sehr alt sind, hier meine Frage:

Und zwar hat sich mein Rückflug nun erneut wieder nach hinten verschoben (4 Stunden) und mein Hinflug nur um 15 Minuten. Kann ich jetzt nur den Rückflug kostenlos stornieren oder die gesamte Reise? Ist es sogar möglich NUR den Hinflug zu stornieren, würde dann nämlich von einem anderen Flughafen schon eher heimfliegen.

Ryanair ist ja leider sehr langsam bei der Beantwortung von Kundenanfragen... Vielen Dank im Voraus ;-)

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?