Gibt es eigentlich sowas wie eine Flug Flatrate?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Widerøe (innernorwegisch) bietet diesen Sommer eine Flatrate an (wie die Jahre zuvor), ist nach Zonen gestaffelt und kostet für zwei Wochen zwischen 350 und 500 Euro, allerdings darf jede Strecke nur zweimal geflogen werden.

Bei der Condor konnte man vom 15.01. – 28.02.2010 für 299€ das europäische Streckennetz abfliegen so wie man wollte, allerdings sind pro Flug noch die Steuern und Gebühren dazugekommen, so daß dies wahrscheinlich nur für Pendler oder so was geeignet war.

Auch die Jetblue (USA domestic) hatte in 2010 ein Angebot für 420 Euro vier Wochen lang zu fliegen so oft wie man wollte incl. Steuern und Gebühren, dazu musste man aber erstmal in die USA kommen.

Für beide Airlines ist mir in 2011 so ein Angebot im Moment nicht bekannt.

Auch Brussels Airlines und die Air Berlin hatte schon mal so was, mir ist aber nicht bekannt wann das letzte Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas wie bei der Bahn meinst du bestimmt das man für z.B. 1000 € 1 Monat in ganz Deutschland rumfliegen kann, aber ich wüsste leider nicht, dass es sowas gibt, höchstens ein Vielfliegerprogramm, wenn du da viel fliegst bei einer airline bekommst du ermäßigungen und upgrades in bus. o. first class.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du damit? Die Airlines verkaufen ihre Tickets zu verschiedenen Preisen. Klar, dass dabei Business und First die teuersten sind. Es kommt dann aber in allen Klassen darauf an, was der Passagier wünscht. Viele Geschäftsleute wollen zB flexible Tickets, die jederzeit umbuchbar sind ohne Aufpreis, diese Tickets sind immer am teuersten. Am günstigsten sind die Tickets, die garnicht umbuchbar sind. Aber eine Airline, die alle Tickets zum gleichen Preis verkauft, kenne ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?