Gibt es auch Last-minute-Angebote für Studienreisen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Studienreisen-Veranstalter Gebeco hat einen Sonderkatalog mit dem Titel "Selection 2009" veröffentlicht. Er enthält Touren nach Indien, Equador, in die Türkei ... Laut Veranstalter kann man bis zu 500,00 € zu den Angeboten im Jahreshauptkatalog sparen.

Ich habe mal einen interessanten Quick Guide gelesen, in dem eine Art Studienreise über eine Förderung oder Finanzierungsvariante stand, so dass du zeitlich nicht an die Lastminute Flüge gebunden bist. Schau mal auf einen deren Unterseiten http://www.kredit-engel.de/ nach und such ein PDF-Dokument. Ich glaube es heißt auch Quick Guide. Auf der Website gibt es keine Suche, also einfach mal nach Downloads oder so schauen. Ich wollte mir über diesen Weg halt ein Praktikum finanzieren.

Wer sparen will muss nach Lösungen suchen und nicht warten, dass diese von großen Reise-Portalen günstig zur Verfügung gestellt werden. Die müssen doch auch davon leben. Und die Hochschulen stellen mit der Kfw-Förderrmitteln auf jeden Fall für Bildung Gelder zu Verfügung.

Die Aktion von Gebeco ist eine echte Ausnahme. Dadurch werden die Preise dieser exklusiven Reisen noch immer nicht mit dem aus dem Hotelurlaub bekannten Last-Minute-Markt vergleichbar.
.
Bucher hatte eine Weile drei oder vier Rundreise der bekannten Schwesterunternehmen als Last-Minute-Angebote im Programm. Das scheint aber Geschichte zu sein.
.
Generell ist es bei Studienreisen eher so, dass es keinen Prteisverfall gibt. (Von etwaigen Veränderungen beim Flugpreis abgesehen.) Im Gegenteil, wer hofft, sich in letzter Minute noch einer Reisegruppe anschliessen zu können, wird oft enttäuscht. (Schon erlebt.) Die Gruppen werden zum Teil einige Wochen vor Reisebeginn geschlossen, so dass keine neuen Gäste mehr aufgenommen werden. Mit dieser Teilnehmerzahl werden dann die Vorreservierungen der Hotels, Buse, Fähren, Kleinflugzeuge etc. fixiert.

Wirklich eine gute Frage... Last-Minute-Angebote beziehen sich meines Erachtens nach in der Tat überwiegend auf die klassischen Pauschalreisen; bei den gängigen Suchmaschinen habe ich bisher auch noch keine Angebote für Studienreisen gefunden. Ich denke, dass du wenn, dann gezielt auf den Homepages der jeweiligen Studienreiseveranstalter suchen solltest (studiosus, gebeco, dr.tigges usw.), die vielleicht kurzfristig versuchen, durch Rabatte ihre noch nicht ausgebuchten Reisen zu füllen. Ich würde aber vielleicht auch einfach mal ein Reisebüro aufsuchen und mich dort erkundigen, die werden dir sicher weiterhelfen können.

Das sind doch auch einfach Reisen, die als Gruppe zu buchen sind! Ich würde da mal ins Reisebüro gehen, denn das gibt es ja auf jeden Fall!!!

Was möchtest Du wissen?