Getränkeproblem bei Transatlantikflug?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir noch nie auf Codeshare Flügen United/Lufthansa Getränke mit an Bord nehmen müssen - die bekomme ich in ausreichender Menge von den FlugbegleiterInnen! Das mag vielleicht auf reinen United-Flügen anders sein.

Während eines Tagfluges wird ständig Wasser oder Saft am Sitz angeboten und während der Nachtflüge kann man sich zwischen den dann in größeren Abständen servierten Bechern in der Galley soviel holen wie man möchte/braucht!

Linienflüge sind da doch noch etwas anders als vielleicht Charter- oder Billig Airlines.

Also du darfst ja 10 x 100 ml mitnehmen. Also entweder teilst du dir 1 Liter in 10 Flaschen ;-) oder du kaufst dir hinter dem Sicherheitscheck was. Aber an Board gibts bei Lufthansa und United Airlines auf jeden Fall Getränke. Und die musst du auch nicht bezahlen.

Nach den Sicherheitskontrollen gibt es Geschäfte, dort kaufe ich mir immer noch etwas zu trinken (so viel man will). Es geht ja ums "von draußen mit rein nehmen", und die Getränke dort haben relativ normale Kioskpreise (in München zumindest).

Was möchtest Du wissen?