Gesundheitsfragen bei Reisekrankenversicherung?

2 Antworten

Man muß das bei den meisten Auslandskrankenversicherungen nicht angeben - die haben nämlich in ihren AGBs so gut wie immer stehen, daß sog. 'Vorerkrankungen' nicht abgesichert sind! Damit sind sie dann bei chronischen Krankheiten stets aus der Pflicht!

Also alles vorher ganz genau durchlesen!

nicht jede Auslandsreise-KV schließt alle bekannten Vorerkrankungen grundsätzlich aus. Bei PROTRIP sind nur solche Behandlungen ausgeschlossen, mit denen bei planmäßiger Durchführung der versicherten Reise nicht zu rechnen war. Bei chronische Erkrankungen, die in Schüben verlaufen wie z.B. Morbus Chrohn , Multiple Sklerose, Epilepsie muss man jederzeit mit einem Behandlungsfall rechnen. Daher besteht für solche Fälle NIE Deckung.

Da würd ich in jedem Fall die "Gesundheitsfragen" auf gesundheitsfrage.net stellen!

0

Was möchtest Du wissen?