Gelbfieberimpfung für Ghana bei Einreise verpflichtend?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hei. Du brauchst zwingend eine Gelbfieberimpfung. Ansonsten kann es passieren, dass Du gar nicht erst einreisen darfst. Bei mir wurde das schon geprüft. Einen Internationalen brauchst Du nicht - unser kleines gelbes Heftchen reicht..;-)

Grüßle Jule

Eine Gelbfieberimpfung ist Pflicht. Allerdings muss ich sagen, dass weder ich noch meine Kinder jemals bei Einreise oder Abreise nach dem Impfausweis gefragt wurden.

LG

Um nach Ghana einreisen zu können benötigt man eine Gelbfieberimpfung. Diese muss man jedoch schon vor der Einreise bei der Beantragung des Visums vorweisen. Als ich 2016 in Accra gelandet bin wurde außerdem am Eingang des Flughafens der Impfpass kontrolliert. Meine Flugbegleiterin hatte den Pass vergessen. Sie hat ihn sich dann kurzfristig per Whatsapp als Bild zuschicken lassen. Das hatte auch funktioniert. 

Auf jeden Fall impfen lassen. Ich habe es zwar noch nie erlebt, das man seinen Impfpass vorweisen muss aber es ist ja auch zu deiner eigenen Sicherheit. Wenn ich in tropische Länder fahre und Impfungen anstehen, dann gehe ich meistens ins Tropeninstitut, die wissen ganz genau was, wann und wie man was impfen muss und man kann sich dort auch gut beraten lassen. http://tropeninstitut.de/

Gegen Gelbfieber solltest du dich vor deiner Ghanareise auf jeden Fall impfen lassen! Die Gelbfieberimpfung solltest du in einem internationalen Impfausweis vorweisen können. Hier die Infos: http://www.abenaa.de/ghanaeinreise.htm

Was möchtest Du wissen?