Geisterstadt Bodie im US-Staat Kalifornien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, der Besuch im Bodie State Park lohnt sich sehr, denn es ist die groesste Geisterstadt in Kalifornien und im ganzen Westen, die dank der sehr abgelegenen Lage und dem regenarmen Klima noch so erhalten ist wie sie damals verlassen wurde. Einst lebten dort 10,000 Leute vom Goldabbau. Es ist unglaublich eindruecklich, die verschiedenen Haeuser sogar noch mit Inhalt, die Schule und die Kirche zu besichtigen. Man kann frei herumlaufen oder sich einer Ranger Tour anschliessen, die zweimal am Tag durchgefuehrt wird. Bodie ist zum Glueck als State Park eingerichtet, d.h. alles ist geschuetzt und kann erhalten werden. Der Eintritt ist $7/Person was die beiden Rangers finanziert, die diese Seltenheit "bewachen". Im Sommer ist's von 9am - 6pm offen.

Achtung: wenn's regnet kann die Zufahrtsstrasse, eine Naturstrasse gesperrt sein. Es hat zwei Zufahrtsstrassen, beide Naturstrassen (langsam fahren), wobei diejenige 7 Meilen suedlich von Bridgeport, Abzweiger von der 395 gewaehlt werden sollte, da die andere sehr lange auf einer Schlaglochstrasse geht. Relativ guenstig kann man im nahen Bridgeport uebernachten. Die beste Pizza gibt's beim Virginian Settlement Hotel (2 Minuten von der Abzweigung von der 395).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bodie gilt als die besterhaltene Geisterstadt der USA
Aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit blieben viele Gebäude und Autos gut erhalten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?