Geheimtips Schottland ???

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Übernachtung im "The Old Inn" in Gairloch war immer sehr schön. Es war früher eine Postkutschenstation. Loch Maree ist in der Nähe mit Wandermöglichkeiten (naja, Spaziergängen) und Inverrurie Gardens. Die westlichen Highlands sind nicht von der Eisenbahn erschlossen. Es gibt Verbindungen per Postbus.

Hallo, im vergangenen Jahr habe ich so eine Reise mit einem auf Kleingruppenreisen spezialisierten Unternehmen aus der Nähe von Hildesheim unternommen. Die Tour führte über Edinburgh auf die Orkneys von dort an der Nordküste entlang bis nach Ullapool und von dort auf die äußeren Hebriden. Es war ein wirklich tolles Erlebniss. Ich nehme an das die Tour auch 2013 wieder stattfindet. Insgesamt waren wir nur 8 Gäste und die Reiseleiterin ( gleichzeitig Fahrer). Einfach mal googeln ich will ja keine Schleichwerbung machen.

Ein Ort in Schottland, der mir sehr gut gefallen hat und der zu Deiner Reise passen könnte, weil er nämlich auch einen sehr schönen Bahnhof hat, ist Aviemore. Mitten im Ort gibt es einen kleinen prähistorischen Steinkreis.

Was möchtest Du wissen?