Geheimtipps in Rotterdam?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also immer toll ist der Markt am Samstag auf der Binnenrotte. Da gibt es von Blumen, Fisch, Käse, Gemüse und auch Trödel einfach alles. Wenn man genug hat, kann man in den vielen Cafés ringsum einkehren oder zum alten Hafen, da gibt es auch schöne Kneipen. Zu dem kommt man, wenn man die überführung bei den Kubuswohnungen (also richtig durchlaufen) benutzt.

Auch toll sind die Cafés und Läden am Nieuwe Binnenweg oder die sehr internationalen Läden entlang der Vierhavenstraat.

Wenn ihr gut zu Fuß seit ist ein Spaziergang entlang der Maas sehr schön. Start ist die Erasmusbrücke, dann über den Veerhaven weiter bis zum Park am Euromast (ab 7.12. mit Lichtskulpturen) oder sogar bis Delfshaven.

Hier noch etwas zum Lesen, auch im blog gibt es noch einiges über Rotterdam: http://www.nach-holland.de/reisen/in-die-stadt/rotterdam

Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?