Geheimtipps in Prag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel geht man via Karlsbrücke (supervoll) von der Altstadt zur Kleinseite (Mala Strana) mit Prager Burg und Dom: Mein Tipp: Am Dom St. Veit vorbei weiter gehen, dann erreicht man einen Park, durch dessen Gärten hindurch man wieder in Richtung Moldau hinabsteigen kann. Es eröffnen sich tolle Blicke auf die Stadt. Ist zwar gebührenpflichtig (die Kasse liegt taktisch klug nicht gleich am Eingang zum Garten), aber dadurch nicht so voll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall die Karlsbrücke anschauen. Klar, ist voller Touristen, aber sehenswert. Rathaus mit der Uhr fand ich auch ganz spannend. Wenn Du Dich für Architektur interessierst dann ist auch das neue Wahrzeichen der Stadt "Das Tanzende Haus" etwas für dich. Es gibt in Prag aber auch wunderschöne Antiquariate.

Grundsätzlich gibt es in Prag eine Menge zu entdecken, eben auch, wenn man als Besucher mal einen andern Pfad geht. Und manchmal ist eine spontane Entdeckung mehr wert, als jede Planung. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kolben, Canyon und Skandale

Also, viele Geheimtipps wurden hier ja bislang nicht gegeben. Deswegen versuche ich es mal mit meinen Favoriten in Prag.

  • die canyonartige Schluchtenwelt Divoka sarka
  • die Herz-Jesu-Kirche in Vinohrady
  • die Skandalskulpturen von David Cerny
  • die sagenumwobene Burganlage Vysehrad
  • das halbwegs grueselige Geistermuseum
  • Europas größter Asien-Markt SAPA
  • Flohmarkt Kolbenova

Diese und noch viele andere Tipps habe ich auf meiner kleinen Webseite "Inside Prag" zusammen getragen. Dort gibt es auch viele weitere Infos und Fotos zu geheimen Prager Orten: https://sites.google.com/site/insideprag

Einfach mal vorbeischauen. Das Portal wird regelmäßig erweitert und aktualisiert.

Prag ist bunter als man glaubt - (Prag, Lieblingsorte, Tschechischen Republik)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jüdisches Viertel, Palais(garten) Wallenstein auf der Burgseite, Burgviertel. Restaurant Botel Matylda, Restaurant im Glockenturm nähe Wenzelsplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?