Geheimtipps in Paris?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abends kann ich dir nur ans Herz legen in dem wundervollen Restaurant "chez Robert et Louise" zu essen. Dort gehen vor allem Einheimische essen und die Atmosphäre würde ich als typisch französisch bezeichnen.Und das Essen ist nebenbei gesagt auch noch klasse. Hier habe ich das schon einmal als Tipp gegeben: http://www.reisefrage.net/tipp/super-restaurant-in-paris-chez-robert-et-louise

Ich mag den Cour St. Emilion sehr gerne. Liegt an der Linie 14 östlich des Stadtzentrums, man kann dort gut essen, bummeln und ist abseits der großen Touristenströme!

Ich finde eine Bootsfahrt auf dem Canal St. Martin wunderschön - gemütlich dahin schippern, die Leute am Ufer und auf den vielen Brücken beobachten und an den Schleusen vielleicht ein kleines Schwätzchen halten, die 'gruselige' Tunnelfahrt... Einfach schön entspannend und gemütlich!

Ich würde auf der Champs Elysée Shoppen gehen. Dort gibt es tolle Läden! Außerdem würde ich kurz im ouvre vorbeischauen, wobei man manchmal lange warten muss...

Das waren jetzt mal wirkliche Geheimtipps.

0

Es ist auch immer ein tolles Erlebnis, sich abends mit einem Wein an die Seine zu setzen. Das kann man im Prinzip überall tun, am besten vor schön beleuchteten Gebäuden. Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich in Paris war, aber das Musee d'Orsay hat mir damals ziemlich gut gefallen.

Ich kann den Place de Vosges (den Vogesenplatz) empfehlen, für mich der schönste Platz mit seinen alten Häusern, die alle liebevoll restauriert sind. Dieser Platz befindet sich im Marais-Viertel mit seinen schönen Stadtpalästen, die ebenfalls sehr sehenswert sind.

Mein Lieblingsort in Paris ist der Friedhof Pere Lachaise, wohltuend ruhig nach all dem Trubel, parkähnlich, hügelig mit vielen Ehrengraebern. Am Eingang bekommt man einen Übersichtsplan, mit dem man sich sehr gut zurechtfinden kann.

Pariser Flair findet man rund um die Madeleine mit schicken Boutiquen und Delikatessenlaeden. Hier sind auch mehr Franzosen als Touristen unterwegs.

0

Ja, auf dem Pere Lachaise kann man wirklich toll spazieren gehen, ich mag es dort auch sehr!

0

Mein Lieblingsplatz in Paris ist in einem der Cafes am Strawinski-Brunnen (Tinguely-Brunnen) auf dem Igor Strawinski-Platz neben dem Centre Georges Pompidou.

Hier kann man sitzen und gucken, es plätschert, man hat Kunst vor sich (Skulpturen von Niki de St. Phalle und Jean Tinguely)und Menschen zum beobachten an sich vorbei laufen....nen guten Cafe dazu oder was auch immer!

Ich könnte hier Stunden verbringen, hier herrscht für mich Pariser Flair!

Was möchtest Du wissen?