Geheimtipps in Orlando?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Meisten fahren nach Orlando wegen der Freizeitparks, Disney World, Unvisersal, Sea Worls usw. Dabei liegen die gar nicht im Stadtgebiet von Orlando, sondern in den angrenzenen Kommunen. Und die Freizeitparks bieten, damit auch niemand auf dumme Gedanken kommt (wie Geld woanders auszugeben), eigene Hotelunterkünfte an.

So kann man die Frage beantworten mit: Nichts. Absolut Nichts. Es lohnt also auch nicht wirklich. Wenn Du nicht die Freizeitparks aufsuchen möchtest, mach um Orlando einen Bogen oder allenfalls nen Tankstop.

Sicher unterschlägt die Antwort weitere Highlights der Freizeit- und Tourismusindustrie, Shopping Malls, Golfplätze und so weiter. Dazu ein paar drittklassige Museen, die einzig dazu dienen, den Daheimgebliebenen zu erzählen, dass man ja in Orlando nicht nur Disney... wenn man nur die Touristenpfade .... Alles papperlapapp. Orlando ist der Tourismuspfad.

Achja, die Stadt ist jung und hat damit die Aufenthaltsqualität einer Grossbaustelle mit Stadtautobahnanschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?