Gebühren für Autobahn in Kroatien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der Auffahrt auf die mautpflichtige Autobahn müssen Sie zuerst einen ” Mautschein” am Kassenhäuschen ziehen. Meistens kommt der Schein bei der Vorbeifahrt von alleine aus dem Automaten und Sie müssen Ihn nur noch raus ziehen. Sollte das nicht funktionieren, drücken Sie auf den roten Button und der Schein wird ausgedruckt. Bezahlt wird immer erst wenn Sie von der Autobahn abfahren, oder die mautpflichtige Strecke endet.

Sie können in der Landeswährung Kuna bezahlen oder in Euro und bekommen denn aber meistens das Restgeld in Kuna wieder. Auch ist die Bezahlung mittels Kreditkarte/ Visa Elektro..usw. möglich. Der genau zu entrichtende Betrag wir Ihnen an der Zahlstelle an einem Display in Kuna und Euro angezeigt.

Auf den nachfolgenden Tafeln können Sie die Preise für die Benutzung sowie die Einteilung der Fahrzeugklassen sehen. Die Preise sind in KUNA angegeben! (1.-€ = ca. 7.3 kn)

Kostenbeispiel für PKW : Von der Slowenischen Grenze bis nach Zagreb kostet es 42.- kn / von Zagreb bis nach Split (Abfahrt Dugopolje) 157.- kn / Gesamt: 199.- kn / Entspricht ca. 26,70.-€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch einen heissen Tipp für die Sommerferien: da stauen sich die Autos vor den Maustellen manchmal STUNDENLANG - weil ja niemand weiss, warum er da wartet und erstmal anfängt, das Portemonnaie im Auto zu suchen , wenn man endlich dran ist... Aber Scherz beiseite: man kann inzwischen an etlichen Brennpunkten schon einige Kilometer VOR der Mautstelle auf Extraspuren auf der Autobahn, aber MUSS dann an der Mautstelle per Kreditkarte und am Automaten bezahlen. Das geht völlig problemlos und man spart verdammt viel Zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?