Gebäck beschädigt und entschädigung

5 Antworten

Das mit dem ramponierten Gepäck (bei verschiedenen Airlines) kenne ich nur zu gut. Ich habe das jedes mal direkt am Flughafen nach der Landung reklamiert. Dort hat man alles aufgenommen, mir eine Telefonnummer eines Reparaturservice in die Hand gedrückt, und alles ging seinen Weg. Ich habe immer ein Freilabel für die Post bekommen und konnte meinen Koffer somit kostenfrei zu diesem Service schicken. Mein Koffer kam nach zwei, drei Wochen wieder schön repariert zurück und hat fast wie neu ausgesehen. Dein Gepäck muß wohl dermaßen kaputt sein, daß sich eine Reparatur wohl nicht mehr lohnt. Frag doch mal die Verbraucherzentrale, was die zu deinem Problem meinen. Schaden tut es bestimmt nicht.

Wenn du das Gebäck vor 4 Jahren gekauft hast, ist es dann nicht inzwischen sowieso steinhart? Ansonsten ist vielleicht eher ein Anwalt oder die Verbraucherzentrale der richtige Ansprechpartner.

Bitte, bitte, nicht böse sein ,lieber rafael40-

aber ich habe so,so herzhaft lachen müssen ....."80,-€ teures ,4Jahre altes,beschädigtes GeBäck"..und dafür bekamst du noch eine Entschädigung von der Fluggesellschaft.......

Wir wissen natürlich ,dass du dein GEPÄCK meintest- aber die Vorstellung von den Backwaren war einfach zu amüsant....was Tippfehler doch mitunter für Wirkungen erzeugen können!

0

Manchmal bietet die Fluggesellschaft auch eine Pauschalentschädigung. Z.B. wenn man nicht nachweisen kann, wie viel das Gepäckstück (ich nehme mal an das meinst du) ursprünglich gekostet hat.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?